Radiologie-Seminare

Wir planen eine Reihe weiterer Radiologie-Seminare mit dem Fokus auf klinische Schwerpunkte über alle unsere Fachbereiche (Mammographie, Ultraschall-, MRT- und Computertomographie) sowie Seminare für MTRA und MFA. Sie können sich vorangegangene Online-Seminare ansehen.

FACHBEREICH MAMMOGRAPHIE:

Maschine-Mensch-Kommunikation
Vortrag von Stefan Gaisbichler (freiberuflicher Radiologietechnologe)

WEITERE VIDEOS AUF UNSERER YOUTUBE-SEITE

Noch nie so intelligent wie heute!
Prof. Dr. Markus Müller-Schimpfle (Leiter des Brustzentrums, Schwerpunkt Diagnostik, Chefarzt der Klinik für Radiologie, Neuroradiologie und Nuklearmedizin, Schwerpunkt Radiologie am Klinikum Frankfurt Höchst)

Tomosynthese-Grundlagen der 3D-Mammographie
Vortrag von Stefan Gaisbichler (freiberuflicher Radiologietechnologe)
(Achtung, dieses Video wurde mit einer Altersbegrenzung versehen.)


Damit Sie immer auf dem neuesten Stand des klinischen Wissens und der Fujifilm Technologien und Produktneuheiten sind.

+++ Upcoming Event +++

SAVE THE DATE!

18. Oktober 2022 | 18:30 - 19:30 Uhr
Thema:
Patientinnen mit Brustimplantaten —Was beachtet werden sollte!
Eine fehlerhafte Einstelltechnik bringt schwerwiegende Folgen mit sich. So können Areale mit diskreten Veränderungen unter Umständen nicht dargestellt, aber auch Karzinome durch eine nicht optimale Bildqualität in der Darstellung nicht erkannt werden.

Sie als MTRA tragen eine große Verantwortung für die Erstellung aussagekräftiger Aufnahmen und müssen hinsichtlich neuer Systeme und Technologien immer auf dem neuesten Wissensstand sein. Als Schnittstelle zwischen der Technik und dem Patienten benötigen Sie zudem sehr viel Empathie und das gewisse Fingerspitzengefühl, um nervöse oder ängstliche Patienten vor einer Aufnahme zu beruhigen.

Zielgruppe:
Mammographie Webinar für MTRA und MFA

Referent:
Stefan Gaisbichler, freiberuflicher Radiologietechnologe

Sie können sich hier zum kostenlosen Webinar anmelden. Wir freuen uns auf diese Online-Veranstaltung und stehen Ihnen bei Fragen und Anmerkungen unter der Nummer 02102-53 64 431 gerne zur Verfügung.

Auch interessant
Messen
News